Günther Obermaiers Webseite

 

25.04.2017   CPU Vergleich
Nachdem ich noch immer meist älteren CPUs in meinen Rechnern habe, bei meinen vielen Gebrauchten wenig verwunderlich, habe ich zum Vergleich mal zu aktuelle Typen herausgesucht. Als Benchmark dient der Single Thread Geekbench 4.
Bezeichnung
(Intel)
Baureihe Start Takt
[GHz]
Kerne Str.
[nm]
TDP
[W]
GB 4
SingleT
verwendet
Core i5-7500 Gen 7
Kaby Lake
Q1/2017 3.4 4 14 65 4429
(4267)
-
Core i5-6500 Gen 6
Skylake
Q3/2015 3.2 4 14 65 4217 -
Core i5-5675R Gen 5
Broadwell
Q2/2015 3.1 4 14 65 4012
(4070)
-
Core i7-4770T Gen 4
Haswell
Q2/2013 2.5 4 22 45 3923 silentthunder
Core i5-4570 Gen 4
Haswell
Q2/2013 3.2 4 22 84 3861 -
Core i5-3470 Gen 3
Ivy Bridge
Q2/2012 3.2 4 22 77 3446 silentthunder lite
Core i5-2500 Gen 2
Sandy Bridge
Q1/2011 3.3 4 32 95 3316 -
Core i7-640LM Arrandale Q1/2010 2.1 2 32 25 1950 X201s
Core i5-560M Arrandale Q3/2010 2.7 2 32 35 2005 X201
Core i5-661 Clarkdale Q1/2010 3.3 2 32 87 2393 stormrunner s
Core i5-650 Clarkdale Q1/2010 3.2 2 32 73 2324 -
Core i5-750 Lynnfield Q3/2009 2.7 4 45 95 2288 stormrunner i
Core 2 Duo T7200 Merom Q3/2006 2.0 2 65 34 1169 stormrunner
Pentium M 1.6 GHz Banias Q2/2003 1.6 1 130 25 ca 620 X41
Die technischen Daten stammen von ark.intel.com , Geekbench 4 Performancedaten von browser.primatelabs.com, in Klammern auf 3.2 GHz extrapolierte Werte.
Fazit: Seit 6 Jahren und der 2.Generation der Intel i-Prozessoren hat die CPU Leistung bei selbem Takt um grob 35% zugenommen und der Energieverbrauch sich um etwa 25% reduziert. Ein Grund, warum man heute mit 5-7 Jahre alter Hardware keine Performanceprobleme hat. Das war 2005 noch anders!